Search website:

Interview mit Carsten Pfaff: 5G, Bluetooth und LPWAN setzen sich durch

ElektronikNet 06/2022

Die Datenkommunikation im Industrial Internet of Things wird zunehmend drahtlos, wobei für kurze ebenso wie für lange Reichweiten ganz bestimmte Standards das Rennen machen werden. Doch welche sind das und warum? Und welche Rolle werden drahtgebundene Techniken künftig im IIoT spielen? Carsten Pfaff, Geschäftsführer von Hy-Line Communication Products, gibt nähere Informationen.

Markt&Technik: Welche technischen Trends und Markttrends zeigen sich derzeit im drahtlosen IIoT?

Carsten Pfaff: Das drahtlose IIoT teilt sich zunehmend in Long Range und Short Range auf. Für Long Range stehen neben 5G die LPWAN-Techniken, also NB-IoT, LTE-CAT-M, LoRaWAN, Sigfox und Mioty – sie dienen dazu, Daten über weite Strecken zu übertragen. Im Short-Range-Bereich geht der Trend je nach Branche hin zu Bluetooth 5.x und Bluetooth Mesh sowie zu ZigBee, Thread und neuerdings zum Matter-Standard, der von der Connectivity Standards Alliance CSA, früher ZigBee Alliance, vorangetrieben wird. Stark im Rennen als Short-Range-Technologie liegt natürlich auch Wi-Fi, besonders die neue Version Wi-Fi 6...

Den kompletten Artikel finden Sie online bei ElektronikNet.

More news from us.

Press releases of the HY-LINE Group
Learn everything about our products and our companies
Contact
+49 89 614 503 0
info@hy-line.de