Smart Shelf Display Solution

Das neue interaktive Einkaufserlebnis direkt am Produkt

Erschaffen Sie ein völlig neues Einkaufserlebnis, welches die Welt des E-Commerce mit dem Shopping vor Ort verbindet und auf einzigartige Weise Information mit Emotion direkt an dem Produkt zu einem ganz neuen Shoppingerlebnis macht.

Wir bieten eine Systemlösung für Ihre Anwendung durchgängig von der lokalen Applikation bis zu den Remote-Diensten mit den passenden HW-, SW- und IoT-Komponenten.

Mit der Lösung bekommt der Endkunde im Vergleich zu herkömmlichen Digital Signage Lösungen mehr Information direkt am ausgestellten Produkt oder kann es live in Aktion sehen. So wird beispielsweise ein Laufschuh mit einem Video im Einsatz gezeigt, und durch eine Berührung des Bildschirms lassen sich die Produkteigenschaften in verschiedenen Sprachen abrufen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Schuh anzuprobieren und im Store zu testen. Somit eignet sich die Lösung besonders, um Produkte hervorzuheben und in Szene zu setzen.

Einsatzmöglichkeiten sind etwa Frontgondeln, Shop-in-Shop-Systeme oder Verkaufsdisplays. Darüber hinaus kann der Anbieter durch die Auswertungen der Touch-Ereignisse mehr über das Kaufverhalten am Produkt erfahren.

Um die Funktionen in vollem Umfang in einer skalierbaren Implementierung zu ermöglichen, bieten wir eine komplette Systemlösung die vom Store bis zum Backendsystem und der Integration mit den existierenden Datenplattformen konzediert ist.

Innovativ und einfach zu integrieren

Wir bieten Ihnen eine In-Store-Lösung, die die Digital Signage Animation und Electronic Shelf Label (ESL) Information um die Dimension der Kunden-Interaktion eines Kiosk-Systems ergänzt.

Vorteile: Sie erschaffen ein völlig neues Shopping- Erlebnis für den Endkunden und ermöglichen Ihrem Retail-Kunden darüber hinaus Einblicke in das Kaufverhalten am Produkt zu gewinnen.

  • Flexibler Einsatz: Horizontale oder vertikale Platzierung auch unabhängig vom Regal
  • Digitale Promotion und Preise: Tages- und minutenaktuelle, situationsbezogene Promotion und Preise
  • Interaktiv und innovativ: Kundeninteraktion mit Touchscreen und Sensorik, z.B. mit Face Recognition über alle Displays synchronisierten Inhalten
  • Plug & Play: Installation an jedem Ort, nur Netzspannung erforderlich, keine Datenkabel im Regal
  • Schlanke Full HD Displays: Mit integriertem Media Player für interaktive Bilder, Texte und Video in Full-HD
  • Erweiterbar: Erweiter- und kombinierbar mit anderen Formaten und Systemen
  • Sichere Anbindung: Netzanbindung über LAN, WLAN oder Store-unabhängig mit IoT-Mobilfunk

Mehrwert

Für PoS System- und Serviceanbieter, Retailer und Konsumenten ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für den Einzelhändler als auch ein klarer Mehrwert für die Kunden. Dazu gehören:

Sie als PoS System- und Serviceanbieter

Innovativ, Flexibel, Skalierbar

  • Wettbewerbsvorsprung durch digitale Interaktion direkt am Produkt
  • Einfache Plug&Play-Installation im Store
  • Nachhaltige Investition durch Mehrfachverwendung
  • Ermöglicht Smart Shelf-as-a-Service
  • Modular aufeinander abgestimmte Komponenten
  • Einbindung in existierende Plattformen
  • Anbindung über WLAN, LAN und direkt über Mobilfunk
  • Mehr Service-Effizienz durch Echtzeitzugriff auf alle Komponenten
  • Device Management und Live Monitoring von jedem Ort
  • Einfache Rollen- und Rechteverwaltung


Ihre Retail-Kunden

  • Zielgenaue Kundenansprache am Produkt
  • Upselling mit zeit- und ereignisgesteuerten Inhalten
  • Automatisierte Preis- und Werbeaktualisierungen
  • Einfache Erstellung interaktiver Inhalte
  • Einfache Bereitstellung im Store


Endkunden im Store

  • Mehr Information am Produkt über das Produkt
  • Das Produkt live in Aktion sehen
  • Produktinformation in meiner Sprache
  • Produktvergleiche der Angebote im Regal
  • Self Service, z.B. Auswahl am Produkt, Abholung an der Kasse

Die modulare Systemlösung

Display, Connectivity und cloudbasiertes Management aus einer Hand

Smart Shelf Display

Das sichtbare Frontend der Lösung bilden die interaktiven Smart Shelf Displays von LG mit integriertem kapazitiven Touch-Screen. Durch die schmale Bauform eignen sie sich besonders für die Verwendung am Verkaufsregal. Für die unterschiedlichen Regale stehen verschiedene Abmessungen – jeweils mit unter 20 Millimeter Bautiefe – zur Verfügung. Zum Einsatz kommt ein Quadcore-ARM-Prozessor mit Android Betriebssystem, samt WiFi-Anbindung. 

  • 23“/ 29“ Stretch Display
  • Helles Full-HD IPS Display
  • Schlankes Design mit integriertem Touchscreen
  • Integrierte Android Plattform
  • Kommunikation über WiFi

Smart Media Player

Der speziell auf die Interaktiven Inhalte zugeschnittene Media Player kann als Software-App direkt auf dem Display-System installiert werden und wird somit integraler Bestandteil der Lösung. Der Media Player arbeitet mit der Smart Cloud Management Plattform zusammen, über die Inhalte intuitiv verwaltet verwalten können. Medieninhalte können über mehrere Displays synchronisiert werden, um ein zusammenhängendes Video über das ganze Regal darzustellen. Über die WiFi Verbindung lässt sich im einfachsten Fall jedes einzelne Display über das WLAN-Netz des Stores mit der Cloud-Management-Plattform verbinden. Sobald das Ganze einmal eingerichtet wurde, wird die Verbindung automatisch hergestellt. Am Verkaufsregal selbst ist daher nur eine Stromanbindung notwendig.

  • Media Player für Cloud CMS
  • USB Player für lokalen Content
  • Formate: MP4 (H.264), H.265, JPG, JPEG, BMP, PNG



IoT Gateway


In einer typischen Konfiguration werden in der Regel mehrere Displays an einem Regal verbaut und ein größeres Display am Kopfende. Hier bietet das IoT-Gateway die Möglichkeit, mehrere Displays über einen Zugangspunkt anzubinden. Folgende drei Optionen stehen dabei zur Verfügung: kabelgebunden mit Ethernet über das Store-Datennetz, mit dem Gateway als Hub wiederum über das WLAN-Netz im Store oder direkt über IoT-Mobilfunk mit eigener Sim-Karte.

  • Cellular, WiFi, Ethernet
  • Mobile (z.B. LTE Cat-1)
  • Industry Grade (Betrieb 24/7)
  • Remote Management

IoT Connectivity Services

Mit der dritten Option, der direkten IoT-Sim-Connectivity mit integriertem Datenpaket, ist die Lösung komplett unabhängig von der Datenanbindung im Store. Wenn die Regale, Frontgondeln oder Aufsteller direkt mit dem Display und Gateway ausgestattet werden, gilt es lediglich das fertige Regal im Store aufzustellen und an die Stromversorgung anzuschließen. Das lokale System verbindet sich dann automatisch mit der Cloud-Plattform, also Plug & Play. Die IoT-Sim-Connectivity ist hier integraler Bestandteil der Lösung und bietet im Vergleich zu einer herkömmlichen Mobilfunkanbindungen eine sehr hohe Verfügbarkeit. Auch wenn das Smart Shelf im Untergeschoss stehen sollte, ist somit eine stabile Netzanbindung gewährleistet.

  • Stabile Mobilfunk-Anbindung für hohe Verfügbarkeit
  • SIM/Connectivity Lifecycle Management
  • National & International Roaming für beste Abdeckung

Broschüre: Smart Shelf Display Solution

Das neue interaktive Einkaufserlebnis direkt am Produkt

Für PoS System- und Serviceanbieter, Retailer und Konsumenten ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für den Einzelhändler als auch ein klarer Mehrwert für die Kunden. Dazu gehören: Sie als PoS System- und Serviceanbieter, Ihre Retail-Kunden und Endkunden im Store.

Alle Informationen zur Smart Shelf Display Solution in einer Broschüre.

Cloudbasiertes Smart Solution Management

Skalierbar und in Echtzeit

Content Management

Im Rahmen der Gesamtlösung stellt unser passendes Content Management System, kurz CMS, die Medieninhalte bereit und verwaltet Stores und darin installierte Displays. Hier kommt eine cloudbasierte Management-Plattform zum Einsatz, wobei sich Inhalte auch alternativ über einen USB-Stick aufspielen lassen.

Mit der speziell auf die Lösung zugeschnittenen Cloud-Management-Plattform lassen sich Medieninhalte auf unterschiedlichen Ebenen verwalten und Inhalte auf den lokalen Media-Player eines Systems, auf alle Shelfs in einem Store oder über das ganze Filialnetz aufspielen.
Der Administrator hat die Möglichkeit, mehrere Verwaltungsebenen einzurichten und die Nutzerinnen und Nutzer mit unterschiedlichen Zugriffsrechten auszustatten. Damit können Firmenzentrale, Content Provider oder Filialmitarbeiterinnen und -mitarbeiter über ein sicheres Web-Interface auf die Plattform und damit auf die für sie freigegebenen Systeme und Funktionen zugreifen.

Studio Software

Mit der auf die speziellen Bildschirmformate zugeschnittenen Studio Software lassen sich zudem interaktive Inhalte ohne Vorkenntnisse erstellen. Dabei besteht die Möglichkeit, die aktiven Touch-Bereiche frei zu definieren und darüber hinaus mehrere Touch-Ebenen einzurichten.

Device Management

Mit der implementierten Geräteverwaltung können aktuelle Inhalte auf jedem Display abgerufen oder die Betriebs-Software remote aktualisiert werden. Wie auch beim Content funktioniert das entweder für einen Store oder das gesamte Filialnetz.
Im Rahmen des Lifecycle Managements lassen sich neben den Display-Systemen auch alle anderen Komponenten wie IoT-Gateway und Sim-Connectivity über ein Web-Interface remote verwalten.

Key Features

  • Live Monitoring: Live Monitoring und Lifecycle- Management aller Komponenten von Display bis Connectivity
  • Umfangreiches Content Management: Zugeschnitten auf die Anwendung
  • Skalierbar: Management-Plattform für tausende von Systemen einfach skalierbar
  • Echtzeit Management: Update der Medieninhalte in Echtzeit Sehen, was der Kunde sieht
  • Cloud oder On-Premise: Umsetzung auch ohne Anbindung mit lokalem USB-Player möglich
  • Einfaches Erstellen und Bespielen der Inhalte: Creation Studio – speziell zugeschnitten für die interaktiven Inhalte und Formate

 

  • Dashboard für eine gute Übersicht
  • Schnelle Einbindung neuer Displays oder Regalsysteme über QR-Code Scan
  • Übersichtliches Store Management
  • Umfangreiche Rollen- und Rechteverwaltung für unterschiedliche Nutzergruppen
  • Ausgeklügeltes Szenen- und Event-Management mit automatisierter Bereitstellung für eine Vielzahl von Displays
  • Smart Media Player mit geschütztem Operator Zugang der interaktive Inhalte auch offline abspielt
  • Device Management, bei dem der Admin sieht, was man im Store am Regal sieht, die Helligkeit der Displays anpassen kann und über das Device mit dem Personal im Store kommunizieren kann.
  • Content Creation Studio zum Erstellen interaktiver Medieninhalte angepasst auf das spezielle Format
  • Kampagnenplanung: Erstellen von Tages-, Stunden- oder sogar minutengenauen Playlisten für automatisierte Marketing-Kampagnen
  • Cloud Speicher für die erstellten Medieninhalte

Vorteile der Smart Management Plattform

Eine Lösung, viele Möglichkeiten

  • Unterstützung weiterer unterschiedlicher Screens und Android-basierter Systeme
  • Einbindung von Widgets wie Wetter, News oder Uhrzeit
  • Preisinformationen automatisiert aus dem ERP/PIM System einspielen
  • Synchronisierte Multi Screen Lösung möglich
  • Big Data Reporting: Sammeln der Nutzungsdaten zur weiteren Datenanalyse
  • Optionaler Offline Player mit dem Medieninhalte einfach über USB aufgespielt werden
  • Smart Order Bar für Bestellmöglichkeiten direkt am Produkt, z.B. mit EAN/QR-Code-Scan

Sensorik

Weitere, optionale Möglichkeiten zur Interaktion mit Kunden

Durch die Android-Plattform im Display-System ergeben sich zahlreiche weitere Möglichkeiten der Kundeninteraktion. Sei es die Bluetooth-Schnittstelle um mit dem Smart Device des Kunden zu interagieren oder die Verwendung zusätzlicher Sensorik, vom Näherungssensor bis zur Kamera.

So bieten wir optional eine biometrische Gesichtserkennung, die es ermöglicht nach Alter und Geschlecht dem Kunden individualisierte Inhalte bereit zu stellen und somit ohne Verarbeitung personenbezogener Daten mehr über das Verhalten des  Kunden am Produkt zu erfahren.

Face Detection Kamera
Erkennen von Merkmalen wie Alter, Geschlecht oder Stimmung
Präsentation bedarfsgerechter Angebote
Es werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet

IR-Sensor
Berührungslos weitere Inhalte zu Produkten erhalten

Näherungssensor
Interesse erkennen
Aufmerksamkeit erzeugen, z.B. durch geänderte Inhalte auf dem Display

Barcode Scanner / Kontakt-Sensor
Abrufen weiterer Informationen zu einem entnommenen Produkt

Weitere Anwendungsmöglichkeiten

Vom Kiosk-System über Infotafeln bis zu Werbedisplays

Wie der Name Smart Shelf schon sagt, eignet sich diese Lösung besonders für Anwendungen an Verkaufsregalen im Retail-Bereich, aber die Einsatzmöglichkeiten gehen weit darüber hinaus: vom Ticket- oder Verkaufsautomat mit Werbetafel bis zur Aufzugskabine mit Info-Display.

Sie haben weitere Fragen?

Wir beraten und begleiten Sie gerne bei der Umsetzung

  • Auswahl passender Smart Solution Module
  • Individualisierung der Lösung für ein innovatives Marktangebot
  • Auf Ihre Bedürfnisse angepasster Service- und Lifecycle-Support
  • Integration in Ihre existierende Systemlandschaft

Newsletter Anmeldung

Technisches Wissen & Kompetenz von HY-LINE

Webseite durchsuchen:
Weiterführende Links