DisplayPort 1.2

DisplayPort 1.2 bis zu 200m übertragen

Mit der neuen Version DisplayPort 1.2 wird die Bandbreite von 10,8 auf 21,6GBit/s erhöht. Mit einer einzigen Leitung ist es möglich, 3D-Signale von einem Rechner zu übertragen und mehrere Monitore anzusprechen. Die Auflösungen der angeschlossenen Displays müssen nicht identisch sein.
Der neue Standard ermöglicht, optional auch schnelle Verbindungen wie USB 2.0 oder Ethernet über das gleiche Kabel laufen zu lassen. Dafür gibt es den Fast-AUX-Channel im Kabel. Die gesamte Bandbreite des AUX-Kanals liegt bei 720 MBit/s. Der Vorgänger bot nur 1 MBit/s.

Webseite durchsuchen:
Weiterführende Links