Webseite durchsuchen:
Weiterführende Links

STM 550

Solarbetriebene Multisensorfamilie

Die solarbetriebene Multisensorfamilie STM 550 integriert Temperatur-, Feuchte-, Beleuchtungs-, Beschleunigungs- und Magnetkontaktsensoren in einem kleinen Gehäuse. Da der Multisensor über eine Near Field Communication (NFC)-Schnittstelle verfügt, lässt er sich ganz einfach über einen NFC-Reader, ein Smartphone oder ein Tablet konfigurieren und in Betrieb nehmen. 

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Lassen Sie es uns wissen.
Communication Products
+49 89 614 503 60
communication@hy-line.de
  • Übertragungsfrequenz / Datenrate 868,300 MHz / 125 kbps
  • Sendeleistung +5 dBm
  • Übertragungsreichweite (nur zur Orientierung) typ. 200 m Freifeld / 30 m Innenraum
  • Temperaturmessbereich / Genauigkeit -20 °C ... +60 °C  ± 0,3 K
  • Feuchte-Messbereich / Genauigkeit 0 ... 100 % r.F. ± 3 % r.F.
  • Beleuchtungsmessbereich / Genauigkeit 0 ... 65000 Lux  ± 10 %
  • Beschleunigungsmessbereich / Genauigkeit ± 2 g / ± 0,03 g
  • Beschleunigungs-Wach-Schwelle 0,03 g (Standard, konfigurierbar über NFC)
  • Aktualisierungsrate (ohne Zufallsversatz) Alle 60 Sekunden (konfigurierbar über NFC)
  • Gerätekonfiguration NFC (ISO 14443)
  • Unterstütztes EEP (wählbar über NFC): D2-14-41 (Standard), D2-14-40, A5-02-05, A5-04-01, A5-04-03A5-06-02, A5-06-03, A5-14-05, D5-00-01
  • Stromversorgung Integrierte Solarzelle
  • Betriebsdauer bei Dunkelheit (bei 25°C) 4 Tage (nach voller Ladung)
  • Backup-Stromversorgung (optional) CR1632
  • Abmessungen (Modul STM 550) 40 mm x 40 mm x 13 mm

Die EnOcean GmbH ist der Erfinder der patentierten batterielosen Funktechnologie. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhaching bei München fertigt und vertreibt wartungsfreie Funksensorlösungen für den Einsatz in Gebäuden und Industrieanlagen. Die Lösungen von EnOcean basieren auf miniaturisierten Energiewandlern, elektronischen Schaltungen mit sehr geringem Stromverbrauch und zuverlässiger Funktechnik. Die Kombination dieser Elemente ermöglicht es EnOcean und seinen Produktpartnern, Sensorsysteme anzubieten, die für energieeffiziente Gebäude und innovative Industrieanlagen von grundlegender Bedeutung sind. Heute setzen weltweit mehr als 150 Hersteller auf Funkmodule von EnOcean, um ihre Systemideen für Gebäude und Industrie zu realisieren. Die Funkkomponenten sind bereits in mehreren hunderttausend Gebäuden im Einsatz. EnOcean wurde im Jahr 2001 als Spin-off der Siemens AG gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter.

Newsletter

Sie erwartet technisches Wissen & Kompetenz