17-mm-Multichip-Leistungsmodule

HY-LINE Power Components liefert ein- und dreiphasige POWERSEM-Brückengleichrichtermodule auch in der neuen 17-mm-Bauhöhe aus. Dies folgt dem Trend bei Leistungshalbleitermodulen, den bisher üblichen Standard (62 oder 30 mm) in neuen Anwendungen durch einheitliche 17 mm zu ersetzen, was Einbauhöhe spart und die Verbindung mit Crossbars vereinfacht..

Ein besonderer Vorteil der POWERSEM 17-mm-Brückengleichrichter ist, dass mit Ausnahme der Bauhöhe alles von den bisherigen 30-mm-Modellen übernommen wurde: Alle neuen Gleichrichter mit 17 mm Bauhöhe haben die gleichen elektrischen und thermischen Eigenschaften wie ihre 30-mm-Vorgänger, was den Einsatz in vielen Anwendungen stark vereinfacht.

Bei den dreiphasigen Brückengleichrichtermodulen kommen zu dem seit Ende 2008 verfügbaren PSDS 62 (63 A bei 110°C Gehäusetemperatur) und PSDS 82 (88 A bei 110°C) der PSDS 63 (75 A bei 100°C) und der PSDS 83 (100 A bei 100°C) hinzu.

Neu sind auch vier verschiedene einphasige Brückengleichrichter mit den gleichen Abmessungen: PSBS 62 (52 A bei 100°C), PSBS 63 (60 A bei 100°C), PSBS 82 (72 A bei 100°C) und PSBS 83 (88 A bei 100°C).

Stärkere Brückengleichrichter in etwas größerer Bauform und 17 mm Bauhöhe sind dreiphasig PSDS 112 (127 A bei 90°C), PSDS 162 (175 A bei 90°C) und PSDS 192 (248 A bei 90°C) sowie einphasig PSBS 112 (84 A bei 100°C), PSBS 162 (122 A bei 100°C) und PSBS 192 (174 A bei 100°C).

Alle neuen Typen sind mit Spannungsfestigkeiten von 800 bis 1800 V verfügbar.

Mit den neuen Modulen ist eine höhere Packungsdichte möglich, daher sind weitere 17-mm-Powermodule von POWERSEM in Vorbereitung.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Lassen Sie es uns wissen.
Power Components
+49 89 614 503 10
power@hy-line.de

Besondere Eigenschaften
• geringe Bauhöhe von 17 mm erlaubt höhere Packungsdichte
• kompatibel zum neuen 17-mm-Industriestandard bei Powermodulen
• in nur 2 Bauformen gibt es 14 unterschiedl. Typen mit Stromstärken von 52 - 248 A
• geringe Verluste
• geringe thermische Impedanz
• RoHS-konform
• UL-Zulassung in Vorbereitung

Typische Anwendungen

• Antriebe
• unterbrechungsfreie Stromversorgungen
• Stromversorgungen
• Schweißgeräte
• Batterieladegeräte

HY-LINE Power Components liefert ein- und dreiphasige POWERSEM-Brückengleichrichtermodule auch in der neuen 17-mm-Bauhöhe aus. Dies folgt dem Trend bei Leistungshalbleitermodulen, den bisher üblichen Standard (62 oder 30 mm) in neuen Anwendungen durch einheitliche 17 mm zu ersetzen, was Einbauhöhe spart und die Verbindung mit Crossbars vereinfacht..

Ein besonderer Vorteil der POWERSEM 17-mm-Brückengleichrichter ist, dass mit Ausnahme der Bauhöhe alles von den bisherigen 30-mm-Modellen übernommen wurde: Alle neuen Gleichrichter mit 17 mm Bauhöhe haben die gleichen elektrischen und thermischen Eigenschaften wie ihre 30-mm-Vorgänger, was den Einsatz in vielen Anwendungen stark vereinfacht.

Bei den dreiphasigen Brückengleichrichtermodulen kommen zu dem seit Ende 2008 verfügbaren PSDS 62 (63 A bei 110°C Gehäusetemperatur) und PSDS 82 (88 A bei 110°C) der PSDS 63 (75 A bei 100°C) und der PSDS 83 (100 A bei 100°C) hinzu.

Neu sind auch vier verschiedene einphasige Brückengleichrichter mit den gleichen Abmessungen: PSBS 62 (52 A bei 100°C), PSBS 63 (60 A bei 100°C), PSBS 82 (72 A bei 100°C) und PSBS 83 (88 A bei 100°C).

Stärkere Brückengleichrichter in etwas größerer Bauform und 17 mm Bauhöhe sind dreiphasig PSDS 112 (127 A bei 90°C), PSDS 162 (175 A bei 90°C) und PSDS 192 (248 A bei 90°C) sowie einphasig PSBS 112 (84 A bei 100°C), PSBS 162 (122 A bei 100°C) und PSBS 192 (174 A bei 100°C).

Alle neuen Typen sind mit Spannungsfestigkeiten von 800 bis 1800 V verfügbar.

Mit den neuen Modulen ist eine höhere Packungsdichte möglich, daher sind weitere 17-mm-Powermodule von POWERSEM in Vorbereitung.

POWERSEM ist ein deutscher Hersteller mit mehr als 20jähriger Erfahrung in der Herstellung qualitativ sehr hochwertiger Leistungshalbleiter-Module, der von HY-LINE Power Components vertreten wird. Das Unternehmen ist spezialisiert auf isolierte, robuste vergossene Multichip-Leistungshalbleiter-Module, darunter unter anderem:

  • Einphasige und dreiphasige
  • Brückengleichrichter
  • steuerbare ein- und dreiphasige Brückengleichrichter
  • Standard- und Fast Recovery-Dioden-Module
  • Thyristor-Module
  • MOSFET- und IGBT-Module
  • Halbleiterrelais

POWERSEM wurde von dem Physiker und Wissenschaftler Madan Mohan Chadda, der in Indien und England studiert hatte, 1985 in Schwabach bei Nürnberg gegründet. Das Unternehmen wird heute von seinem Sohn Ashok Chadda in seinem Sinne weitergeführt.

POWERSEM und HY-LINE bieten Multichip-Leistungsmodule in zahlreichen Konfigurationen für alle gängigen Applikationen.

Newsletter

Sie erwartet technisches Wissen & Kompetenz
Kontakt
+49 89 614 503 10
power@hy-line.de