Vortex86EX2 SoC

Flexible und kompakte x86-CPU

Vortex86EX2

Die Vortex86EX2 ist eine asymmetrische Zweikern-CPU der neuen Generation, die beide Kerne gleichzeitig zum Booten und Ausführen verschiedener Betriebssysteme verwendet, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. Die CPU unterstützt Windows, Linux, DOS oder verschiedene Echtzeit-Betriebssysteme für industrielle und Embedded-Anwendungen.

Beratung

Team HY-LINE
Computer Components
Telefon

089 / 614 503 40

Beratung Schweiz

Telefon

+41 52 647 42 00

  • Key features
  • Downloads
  • Hersteller
  • x86-Prozessor-Kern: Zwei Kerne, Master 600 MHz, Slave 400 MHz
  • FPU
  • Eingebetteter I/D-getrennter L1-Cache: 16-KByte I-Cache, 16-KByte D-Cache
  • Integrierter L2-Cache: 4-Wege 128KB L2 Cache, Write through or write back policy
  • DDR3 Control Interface
    • 16 Bit Datenbus
    • 2 Ränge
    • Unterstützung ECC
    • DDR3-Taktunterstützung bis zu 400MHz
    • DRAM-Größe maximale Unterstützung von bis zu 2 GB
  • LCD-Schnittstelle
  • SD-Schnittstelle x3: Unterstützt SDSC, SDHC und SDXC Karten.
  • Fast Ethernet MAC x2, PHY x 1
  • PCIE Host Gen 1 x1 Schnittstelle
  • USB v2.0 x 2 x 2
  • HDA Controller
  • 12-Bit-ADC-Schnittstelle x 2: 8 Kanäle
  • I2C-Bus x2: Kompatibel mit V2.1
  • Boot-SPI-Schnittstelle: Für die Boot-Up-Funktion vom SPI-Flash
  • Allzweck-SPI-Controller x2
  • CAN-Bus-Schnittstelle x2: Kompatibel mit CAN 2.0A/2.0B
  • Motion Control Interface x3: 1 Gruppe von Controllern, 4 Controller pro Gruppe
  • ISA-Bus-Schnittstelle
  • MTBF Counter
  • Real Time Clock: Weniger als 2,5uA (3,0V) Stromverbrauch bei ausgeschaltetem Chip
  • FIFO UART Port x 10 (10 Sätze COM Port)
    • Kompatibel mit 16C550 / 16C552 / 16C552
    • Unterstützt programmierbaren Baudratengenerator mit einer Datenrate von 50 bis 20M bps
  • Parallele Schnittstelle: Unterstützt den SPP/EPP/ECP-Modus
  • Allgemeine programmierbare I/Os: Unterstützt 128 programmierbare I/O Pins
  • PS/2 Unterstützung für Tastatur- und Mausschnittstellen: Kompatibel 8042 Controller
  • JTAG-Schnittstelle Unterstütztung für Software-Debugging
  • Input Clock: 25 MHz, 32.768 KHz
  • Output Clock: ein Taktausgang wählbar aus 14,318 MHz /24 MHz /25 MHz /50 MHz /ISA Clock
  • Betriebsspannungsbereich
    • Kernspannung: 1,2 V ± 5%.
    • I/O-Spannung: 1,5V ± 5%, 1,8V ± 5 %, 3,3 V ± 10 %
  • Betriebstemperatur: -40°C ~ 85°C
  • Package Type: 19x19mm LFBGA-441
Vortex86EX2 Datasheet
DMP

DMP Electronics Inc., ein Mitglied der DM&P Gruppe wurde 1989 gegründet und startete mit der Entwicklung industrieller Steuerungen. Seitdem konzentriert sich DMP auf die Entwicklung von Computer-on-a-Chip-Produkten auf X86-Basis. Der hohe Integrationsgrad, gepaart mit niedriger Verlustleistung, macht die Single Chip X86-Computer zum idealen Rechner für alle Anwendungen in Industrie, Mess- und Regelungstechnik, Medizin und Gebäudeautomation.

Kontakt

Kontakt HY-LINE

Helpdesk 089 / 614 503 40

E-Mail computer@hy-line.de

Kontakt Schweiz

Helpdesk +41 52 647 42 00

E-Mail info@hy-line.ch