Neu groov RIO

groov RIO - remote Ethernet I/O für industrial internet of things (IIoT) und automation applications

Opto 22's groov RIO löst zwei Hauptprobleme mit den meisten Remote-E/A heute:

  • Zuerst müssen alle erforderlichen Komponenten (Rack, Stromversorgung, Buskoppler, Modultypen und mehr) spezifiziert werden. Dies ist zeitaufwendig, schwierig und erfordert erhebliches Fachwissen.
  • Dann ist die Datenkommunikation zwischen Feldgeräten, Steuerung, Systemen, Unternehmenssoftware und Cloud-Diensten komplex und kostspielig, da PLCs, Programmierung und Middleware erforderlich sind.

groov RIO revolutioniert die Remote-E/A, indem es beide Probleme löst:

  • Ein Bauteil: Eine einzige Teilenummer bietet eingebaute Multifunktions-, Multi-Signal-E/A; einen E/A-Prozessor; Power over Ethernet und die Montage ohne die Notwendigkeit eines Racks oder Gehäuses in einem kompakten industriellen Gehäuse.
  • Eingebaute Verarbeitung und Kommunikation. Webbasierte Konfiguration, Ablauflogik-Software, effiziente Datenkommunikation, Methoden und Multiple Operations Technology (OT) und Informationstechnologie (IT)-Protokolle vereinfachen jede IIoT oder Automations-Anwendung.

Beratung

Team HY-LINE
Communication Products
Telefon

089 / 614 503 60

Beratung Schweiz

Telefon

+41 52 647 42 00

  • Key features
  • Application notes
  • Downloads
  • Hersteller
  • Stromversorgung entweder über 10-32 VDC oder Power over Ethernet (PoE) (nur Sterntopologie)
  • 10 Kanäle mit Multisignal-, Multifunktionsein- und -ausgängen (Modell GRV-R7-MM1001-10)
  • Analoge E/A, Temperatur, diskrete E/A und mechanische Relais
  • Zwei geswitchte Gigabit-Ethernet-Netzwerkschnittstellen für verkabelte Netzwerke; unterstützt Stern- oder Daisy-Chain-Topologien
  • Eingebettete webbasierte Anwendungen einschließlich groov® Manage, Knoten-ROT und MQTT
  • USB-Port zum Hinzufügen von Geräten wie Wi-Fi-Adapter oder USB-Speicher-Laufwerk (vom Benutzer bereitzustellen)
  • Eingebaute Sicherheit mit Verschlüsselung und Authentifizierung
2338_White_paper_IO_for_the_IIoT.pdf
2317_groov_RIO_Data_Sheet.pdf
Product Guide
Case Study: Firma FCI Watermakers
Logo OPTO

OPTO22, Hersteller mit über 30 jähriger Markterfahrung im Automatisierungs-und Steuerungsbereich mit Sitz in Temecula, USA, bietet E/A-Schaltmodule und innovative, auf Ethernet basierte modulare PAC/SPS-Steuerungssysteme an.

Mit einfach zu erlernender Programmiersprache in Flussdiagrammtechnik, kombinieret mit Hochsprache, werden die Systeme schnell, unkompliziert und effektiv in Betrieb genommen. Die leistungsfähige HMI/SCADA Visualisierungssoftware ist lizenzfrei erhältlich. Unternehmensweiter Datenaustausch wird über Standard IT-Protokolle realisiert. Lösungen zur Datenvisualisierung auf Standard Webbrowsern, auch mobile Varianten, runden das Komplettsystem ab.

Kontakt

Kontakt HY-LINE

Helpdesk 089 / 614 503 60

E-Mail communication@hy-line.de

Kontakt Schweiz

Helpdesk +41 52 647 42 00

E-Mail info@hy-line.ch