Video over IP

"Video over IP" beschreibt eine neue, internetbasierte Übertragungsmethode für Video- und Audioinhalte. Die Medieneingänge werden hierbei in verschiedene Ströme aufgeteilt und dann als einzelne Pakete über ein IP-Netzwerk übertragen. Nachdem die Informationen am Ziel empfangen wurden, werden sie mit einer Synchronisierungstechnologie wieder zusammengesetzt und ausgerichtet. Einer der Hauptvorteile dieser Technologie ist die Möglichkeit, eine gewisse Flexibilität zu ermöglichen.

Der SDVoE-Standard definiert hier eine Übertragung von verschiedenen Signalen wie Video, Audio, USB, RS-232 über ein gemeinsames Medium. Die Unterschiede zu anderen Verfahren, die Signale multiplexen und gemeinsam übertragen, ist (1) alle Signale werden in IP-Pakete gepackt und über Ethernet übertragen und (2) die Signale coexistieren mit anderem Netzwerkverkehr.

Weitere Informationen zum Thema "Video over IP"

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

Kontakt HY-LINE

Helpdesk 089 / 614 503 40

E-Mail computer@hy-line.de

Kontakt Schweiz

Helpdesk +41 52 647 42 00

E-Mail info@hy-line.ch