Stromsensoren

In Stromversorgungstechnik und Leistungselektronik ist es wichtig, die fließenden Ströme komfortabel und zeitnah messen zu können, um Kurzschluss- und Überlastsituationen sicher erkennen zu können.

Wir bieten induktive Stromsensoren und Halbleiterlösungen in GMR/TMR-Technologie an. Sie reagieren schnell, haben hohe Störabstände, erzeugen keine Einfügungsverluste und ersparen das Auftrennen von Leiterbahnen. Es ist sowohl das Messen kleiner als auch großer Ströme beispielsweise an Busbars möglich.

Fachartikel

Wie die Spannung korrekt ans Gate kommt

Technischer Fachartikel über unterschiedliche Optionen, IGBTs und MOSFETs zu treiben

AG903-07: Evaluation Board für Stromsensor AAL024

Das AG903 Evaluation Board dient dem Testen des NVE AAL024-Stromsensors.

AG905-07: Evaluation Board für Stromsensor AAT025

Das AG905 Evaluation Board dient dem Testen des NVE AAT025-Stromsensors.

AG953: Evaluation Board für Stromsensor SM225

Das AG953 Evaluation Board dient dem Testen des NVE SM225-Stromsensors.

AG951: Evaluation Board für Stromsensor SM324

Das AG951 Evaluation Board dient dem Testen des NVE SM324-Stromsensors.

AG952: Evaluation Board für Stromsensor SM124

Das AG952 Evaluation Board dient dem Testen des NVE SM124-Stromsensors.

SM124, SM225, SM324: GMR- und TMR-Stromsensoren

SMxxx Smart-Magnetometer bieten präzise magnetische Feldmessungen. Die Sensoren kombinieren Giant Magneto Resistance-(GMR-) bzw. Tunnel Magneto Resistance (TMR-) Sensorelemente mit einfach zu verwendender digitaler Signalverarbeitung.

AAL004, AAL024, ALT025: Analoge GMR- und TMR-Stromsensoren

Die AAL- und AAT-Magnetfeldsensoren von NVE können Ströme berührungslos messen. Sie sind dabei effektiver als Hallsensoren, weil sie kaum Hintergrundrauschen liefern.

Kontakt

Kontakt HY-LINE

Helpdesk 089 / 614 503 10

E-Mail power@hy-line.de

Kontakt Schweiz

Helpdesk +41 52 647 42 00

E-Mail info@hy-line.ch