DVI Glasfaser-Kabel

Mit den glasfaserbasierenden DVI-Verbindungskabeln lassen sich DVI-Signale weit über die DVI-Spezifikation hinaus verlängern. Distanzen bis zu 500 Metern können ohne Signalverlust überbrückt werden. Die Glasfasertechnik ist im Vergleich zu kupferbasierten Kabeln unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Störungen.

Das könnte Sie auch interessieren

DVFC-100 - Optisches DVI Hybrid-Kabel

DVFC-100 | Optisches DVI Hybrid-Kabel

  • Distanz bis 150m
  • WUXGA (1920x1200) oder 1080p bei 60Hz (3,4Gbps/Kanal)
  • Unterstützt HDMI 1.4
BR-400

BR-400 - Power Supply Frame für optische Module

  • Compact 19” 1RU Power Supply Frame
  • Für bis zu 8 Opticis Optical Modules
  • Verfügbar für Primary und Dual Power-Modelle
M1-1P0E | DVI Optical Extension Cable

M1-1P0E | Optisches DVI Hybrid-Kabel

  • Distanz bis 100m
  • DDC/HDCP-Übertragung über Kupferkabel
  • WUXGA (1920x1200) bei 60Hz bzw. HDTV 1080p
M1-1000

M1-1000 | Optisches Kabel für elektrische Isolation

  • Distanzbis 500m
  • DDC/HDCP-Übertragung über Glasfaser
  • WUXGA (1920x1200) bei 60Hz bzw. HDTV 1080p
M1-100A

M1-100A | Optisches Kabel mit galvanischer Isolation

  • Distanz bis 500m
  • lokales EEPROM für EDID-Daten
  • WUXGA (1920x1200) bei 60Hz bzw. HDTV 1080p
Kontakt

Kontakt HY-LINE

Helpdesk 089 / 614 503 40

E-Mail computer@hy-line.de

Kontakt Schweiz

Helpdesk +41 52 647 42 00

E-Mail info@hy-line.ch