Wandler für extreme Bedingungen

Für Bahntechnik, Militär und Avionik

RailQor isolierte DC/DC-Wandler und EMV-Filter

Die isolierenden RailQor-DC/DC-Wandler halten alle Bahnnormen ein und können mit Eingangsspannungsbereichen von 9...36, 18...45, 18...75, 42...110, 34...160, 66...160 und sogar 12...155 V praktisch alle möglichen Bahnversorgungsspannungen ohne Umbau verarbeiten.

Die 25 bis 50 W-Mega-Serie kann bis 85°C Umgebungstemperatur ohne Kühlkörper und Lüftung arbeiten. Maximal liefern RailQor-DC/DC-Wandler bis zu 500 W bei Ausgangsspannungen von 3,3 bis 56 V.

AeroQor 3-Phasen-PFC-Frontend 750 W

Dieses AeroQor-PFC-Frontend setzt die Flugzeug-Bordspannung von 85 bis 264 V AC - nominell 115 V AC - dreiphasig mit bis zu 750 W Leistung auf 12, 24, 28, 48 oder 54 V DC um.

Das Modul enthält eine Gleichrichter- und PFC-Baugruppe sowie einen isolierenden DC/DC-Wandler, der auf die Niederspannungs-Busse mit 12, 24/28 oder 48/54 V DC umsetzt.

GQA, HQA: Brick Module, DC/DC, isolierend, für rauhe Umgebungsbedingungen

Die Brick-Baureihen GQA und HQA von TDK-Lambda sind für besonders rauhe Umgebungsbedingungen geeignet. Sie liefern bis zu 120 W im Quarterbrick-Gehäuse bei Baseplate-Temperaturen von -55 bis 115°C

CN-A: DC/DC-Wandler für die Bahntechnik

Die CN-A-DC/DC-Wandler sind speziell für die Bahntechnik interessant: bei nominellen Eingangsspannungen von 24 oder 100 V DC liefern sie Ausgangsspannungen von 5 bis 24 V bei 30 bis 200 W Ausgangsleistung und bis zu 100°C Baseplate-Temperatur

Hornet: Robuste POL-Regler

Robuste POL-Regler, Eingangsspannung 12 oder 24 V DC, Ausgangsspannungen von 0,6 bis 18 V sowie 16 bis 54 V (Boost-Wandler), Leistungen bis zu 108 W

Kontakt

Kontakt HY-LINE

Helpdesk 089 / 614 503 10

E-Mail power@hy-line.de

Kontakt Schweiz

Helpdesk +41 52 647 42 00

E-Mail info@hy-line.ch