Einbaunetzteile - Metallgehäuse

Ein Wandlermodul auf der Leiterplatte ist nicht für alle Applikationen die passende Lösung - in der Industrie und Telekommunikation sind robuste Netzteile mit Gehäuse gefragt. Die flachen Metallgehäuse sind robust und der elektrische Anschluss an der Schraubklemme eignet sich auch für grosse Leiterquerschnitte. Alle Leistungshalbleiter sind thermisch an das Metallgehäuse gekoppelt. Dadurch kann die Abwärme definiert an die Umgebung abgeführt werden und die Montage ist in allen Einbaulagen möglich.Die Standardgeräte sind mit Ausgangsspannungen von 3.3 - 48 VDC lieferbar. Zudem gibt es viele Typen mit 1 - 4 Ausgangsspannungen. Fragen Sie uns nach diesen weiteren Modellen.

› Einfache Montage
› Eingang 85-265 VAC oder 120-375 VDC
› PFC - konform nach EN 61000-3-2
› Kurzschluss-Schutz
› Überspannungsschutz
› 2 Jahre Garantie
› Einige Typen eignen sich für den Einsatz in Medizinapplikationen.
  Fragen Sie nach den Prüfberichten gemäss EN60601!

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

Kontakt HY-LINE

Helpdesk +41 52 647 4200

E-Mail info@hy-line.ch