Search website:

26.09.2023

HY-LINE auf der MEDICA 2023

Elektronik für Health Care

Der Value-Added-Distributor HY-LINE aus Unterhaching mit eigenen Entwicklungsstandort in Tuttlingen stellt auf der diesjährigen Medica in der Halle 10, Stand G58 seine Produktlösungen und Services für Hersteller von Medizinelektronik vor. Die medizinische B2B-Fachmesse findet vom 13. bis 16. November in Düsseldorf statt.

HY-LINE präsentiert dort professionelle Technologien von innovativen Plug-and-Play-Standardlösungen bis hin zu kompletten kundenspezifischen Lösungen mit Hard- und Softwareentwicklungen aus einer Hand. Dazu gehören Displays und Touchscreens für die Medizintechnik, Komponenten für das Signalmanagement vom Kabel bis zum Konverter und Lösungen für die Energieversorgung mobiler medizinischer Geräte.

Störungsfreie Signalübermittlung und -verteilung
Gerade im Bereich der Chirurgie und der Befundung entstehen Video-Signale mit hoher Auflösung und Bandbreite. Sie müssen verlustfrei über große Distanzen transportiert werden. Oft ist auch die galvanische Trennung zwischen dem Patienten und der IT wichtig. Die Signale müssen an verschiedenen Stellen in verschiedenen Formaten zur Verfügung stehen, vom Befundungsmonitor des Arztes über das Dokumentationssystem bis hin zum Experten, der per Internet zur Konsultation zugeschaltet ist.

HMI zur Bedienung und Steuerung medizinischer Geräte
Ein Highlight sind kundenspezifische und kompakte Geräte mit Display und Touchscreen zur Bedienung und Steuerung von medizinischen Geräten. Ob zur Überwachung der Vitalparameter oder Einsicht in das Patientenblatt, ob mit einer Spezial-Software oder Visualisierung mit dem Browser – diese Geräte eignen sich als Multitalent im täglichen Einsatz.

Bildgebende Diagnostik
Hohe Auflösung ist nicht alles: Die Anforderungen an Monitore für die bildgebende Diagnostik gehen weiter. Der erweiterte Farbraum und die detailgetreue Abbildung ermöglichen dem Facharzt die Befundung kleinster Details und Anomalien.

Sichere Stromversorgung für kritische Geräte
Auch ohne Kabel liefert die aktuelle Batterietechnologie Energie für den Betrieb mobiler Geräte: Maßgeschneiderte Batteriepacks halten bei nur geringem Eigengewicht einen langen Arbeitstag durch. Für die Mobilität im Krankenhaus puffern sie lebenswichtige Monitore und Infusionspumpen direkt am Patientenbett bis zur nächsten Steckdose. Ob eine Batterie noch gut ist oder sich dem Ende ihrer Lebensdauer nähert, lässt sich durch Hinschauen nicht erkennen. Genau das leistet das HY-Di® Smart Battery System. Es besteht aus smarten Batterien und Analysesoft- und Hardware zur Überwachung von Li-Ionen-Batteriepacks von überall und zu jeder Zeit. Das HY-LINE Battery Interface (HBI) ermöglicht dies über Internet oder direkt per SM-/CAN-Bus. Die im HY-Di® Dual-Bay Charger integrierten Diagnose-Ports ermöglichen eine Online-Überwachung der HY-Di®-Batterien auch während des Ladevorgangs.

HY-LINE Group
Tel. +49 89 614 503 0
E-Mail: info@hy-line.de

More news from us.

Press releases of the HY-LINE Group
Learn everything about our products and our companies

Newsletter Subscription

Technical knowledge & competence of HY-LINE
Contact
+49 89 614 503 0
info@hy-line.de