Webseite durchsuchen:
Weiterführende Links

Whitepaper: Entwicklung mit 5G NR mmWave?

Nutzen Sie diese Profi-Tipps, um Ihr technisches Team auf Kurs zu halten.

Es wird erwartet, dass die Einführung des verbesserten mobilen Breitbands (eMBB) auf der Grundlage der 5G New Radio (NR)-Technologie die Art und Weise, wie wir auf Hochgeschwindigkeitsdaten mit niedrigen Latenzzeiten zugreifen und mit ihnen interagieren, verändern wird. Bestimmte Aspekte von 5G NR unterscheiden sich jedoch stark von früheren Mobilfunkgenerationen, insbesondere das neue Millimeterwellenformat (mmWave), das bei über 24 GHz arbeitet. Die Tipps in diesem Leitfaden können die mmWave-Integration von 5G NR leichter handhabbar machen und die Chancen auf kommerziellen Erfolg erhöhen.

Das Versprechen von 5G ist unbestreitbar. Mit der Integration von 5G in Enhanced Mobile Broadband (eMBB)-Geräte wie Laptops, Netzwerkgeräte, Spielgeräte und Systeme, die Augmented Reality und 3D/8k-Videoinhalte unterstützen, wird 5G nicht nur die Art und Weise verändern, wie Menschen auf Daten zugreifen und mit ihnen interagieren, sondern auch das Unterhaltungserlebnis verbessern und erhebliche Produktivitätssteigerungen ermöglichen.

5G NR mmWave, das im neu eröffneten Millimeterwellen-Spektrum (mmWave) zwischen 24 GHz und 52 GHz arbeitet, ist der Ort, an dem viele der beeindruckendsten Leistungssteigerungen im Zusammenhang mit 5G entstehen werden. 5G NR mmWave wird jetzt bessere Erfahrungen liefern und im Laufe der Zeit völlig neue Erfahrungen ermöglichen, wie autonome Fahrzeuge, immersive AR- und VR-Erfahrungen und vernetzte Infrastrukturen für Smart City-Anwendungen.

Hinweis: Dieses Whitepaper ist in englischer Sprache.

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus:
Kontakt
+49 89 614 503 0
info@hy-line.de