Holographic Touch

Berührungslos, keimfrei, komfortabel

Das neue Terminal für holografische Eingabe macht Schluss mit der Infektionsgefahr durch Anfassen. Bedienen Sie das Gerät völlig ohne Berührung, allein durch Markieren virtueller Schaltflächen in der Luft – sei es im Aufzug, beim Verkaufsautomat, dem Check-in-Schalter oder der Speisekarte im Restaurant.

Holen Sie sich Ihr Ticket, ohne das Ziel auf der Touchscreen-Oberfläche einzugeben, und bezahlen Sie mit der Kreditkarte, ohne die PIN eintippen zu müssen.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen

HY-LINE Holografisches Terminal

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Bedienung ohne Berührung von Oberflächen: keine Fingerabdrücke, geringer Reinigungsaufwand
  • Helles Display für kontrastreiche und klare Darstellung
  • Touchscreen mit hoher Auflösung für Erkennung von Gesten wie Pinch oder Zoom
  • Einfache mechanische Installation: Alle Komponenten sind optimal ausgerichtet und kalibriert
  • Standard-PC-Schnittstellen für Display und Touchscreen
  • GUI (Graphical User Interface) frei programmierbar

Funktion & Aufbau

Das holografische Eingabesystem kann in zwei Einzelteile gegliedert werden:

  1. Erzeugung eines holografischen Bildes
  2. Erfassen eines Touchereignisses


Das holografische Bild entsteht, indem der Inhalt einer Bildquelle, hier: eines Displays, durch eine spezielle holografische Platte gelenkt wird. Neben der Winkelablenkung findet dort eine konvergente Bündelung der Strahlen statt, die ein frei im Raum schwebendes virtuelles Bild erzeugt.

Die Abbildung zeigt die für die Projektion nötige Anordnung.

Unterhalb des virtuellen Bildes wird ein Infrarot-Touchsensor montiert. Dessen Strahlengang wird beim „Berühren“ des Bilds unterbrochen. Die Unterbrechung wird als Touchereignis ausgewertet: Single Touch, Multi-Touch oder als Geste. 

Der Effekt ist verblüffend und wird von Anwendern auf Anhieb erkannt, so dass das System auch für einen Einsatz in der Öffentlichkeit geeignet ist, ohne dass der Bediener angeleitet werden muss.

Weitere Touch-Technologien

Welche Technologie ist die passende für Ihre Applikation? Wir beraten und unterstützen Sie bei der Realisierung Ihrer Touch-Applikation mit Touch-Sensoren, -Controller, Coverglas und dem Finetuning Ihres Systems.

Einsatzgebiete:

Die holografische Eingabe kann überall dort eingesetzt werden, wo es darum geht, die Übertragung von Viren und Bakterien durch direkten Kontakt mit Schaltfläche zu vermeiden.

  • Aufzugsteuerungen
  • Verkaufsautomaten/Point of Sales
  • Geldautomaten – PIN-Eingabe
  • Ticket und Check-in (Flughafen)
  • Digital Signage – Orientierung in der Shopping Mall
  • Self-Ordering im Schnellrestaurant
  • Self-Checkin/Checkout – Hotel, Firmenempfang, Security-Bereich
  • Gesundheitswesen – Gerätebedienung im sterilen Bereich, Hygiene


Darüber hinaus bietet die holografische Bedienung einen Mehrwert für design-orientierte Geräte

  • Smart Home
  • Entertainment
  • Ausstellung und Museen
  • Bedienung mit feuchten oder schmutzigen Händen oder Handschuhen
  • Luxus-Shop

Kontaktieren Sie uns

Gerne führen wir unser Demo-System vor und beraten zur individuellen Integration oder dem Einsatz eines fertig verfügbaren holografischen Eingabesystems.

Newsletter Anmeldung

Technisches Wissen & Kompetenz von HY-LINE

Webseite durchsuchen:
Weiterführende Links
Kontakt
+41 52 647 42 00
info@hy-line.ch